> Aktuelles > Veranstaltungen > Öffentliche Veranstaltungen > Patiententag des Tumorzentrums
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

Patiententag des Tumorzentrums

Krebserkrankung –
Wer stützt mich und meine Familie?

Ort:

Klinikum Kassel
Konferenzebene (Eingangsgebäude / Haus E), Ebene 8
Mönchebergstraße 41 – 43
34125 Kassel

Termin: Samstag, 10. Juni 2017
9:30 - 12:30 Uhr

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Angehörige und Interessierte,


mit diesem Informationsblatt möchten wir Sie gerne zum Patiententag des Tumorzentrums am Samstag, 10. Juni 2017, einladen.

In den letzten Jahrzehnten hat die Krebstherapie enorme Fortschritte gemacht. Die Aussichten auf Heilung und Besserung sind heute deutlich größer als noch vor zwanzig Jahren. Ein wichtiger Faktor ist dabei die enge Zusammenarbeit verschiedener Fachärzte und Spezialisten in Tumorzentren und Tumorkonferenzen. Diesen Ansatz möchten wir Ihnen gerne darstellen.

Mit seelischer Stärke die Krankheit durchstehen!
Neben der medizinischen Behandlung ist aber auch von großer Bedeutung, wie Patienten und Angehörige an eine Tumorerkrankung herangehen. In diesem Punkt kann heute viel Unterstützung angeboten werden. In unserer Veranstaltung wird Herr Dr. Hönig aus Ulm erläutern, wie Patienten, deren Familien und andere Menschen im persönlichen Umfeld gute Wege finden, die Erkrankungs- und Behandlungszeit zu meistern und gemeinsam durchzustehen.

Ziel der Palliativmedizin ist es, Lebensqualität und Schmerzfreiheit auch in den Fällen sicherzustellen, in denen eine Heilung vom Krebsleiden nicht möglich ist. Herr Sebastian wird Ihnen aufzeigen, wie in der Palliativmedizin ein multiprofessionelles Team mit einem ganzheitlichen Ansatz arbeitet, um der Autonomie und der Würde des Patienten gerecht zu werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Direktorium des Tumorzentrums
Prof. Dr. med. Martin Wolf
Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl
Prof. Dr. med. Jürgen Faß.

Programm-Flyer >