Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Patienten*innen Veranstaltung Krebsbehandlung: weniger Nebenwirkungen durch Komplementärmedizin

Klinikum KasselÖffentliche Veranstaltungen
Datum15. Oktober 2022
09:30 - 13:00 Uhr
Ort

Klinikum Kassel
Haupteingang – Haus E
Konferenzebene 8
Raum 3
Mönchebergstr. 41 – 43
34125 Kassel

VeranstalterÖffentliche Vortragsveranstaltung der Stiftung Komplementärmedizin der Natum e.V. und der Frauenklinik am Klinikum Kassel.
Anmeldung

E-Mail: info(at)stiftung-komplementaermedizin.de
Telefon: 0561 51048144

Eintritt frei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt

 

Wenn ein Patient*in mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird, sind die nächsten Schritte in vielen Fällen schnell klar: Operation, Chemo- und/oder Hormontherapie sind die gängigen Behandlungsmöglichkeiten. Vielen Patienten*innen stellt sich aber bereits während oder nach der Behandlung die Frage, was sie selbst für Körper und Seele tun können, um gesund zu werden und gesund zu bleiben.

Komplementäre Medizin ist ein Sammelbegriff für ergänzende Heilverfahren zur Linderung von Krankheitssymptomen und zur Förderung der Selbstheilungskräfte.

Die Behandlung zielt unter anderem auf die Linderung der Nebenwirkungen unter der Chemo- und Radiotherapie z.B. durch unterstützende Medikamente, äußere Anwendungen und Lebensstilinterventionen. Im Sinne einer ganzheitlichen Heilung sollen die Lebens- und Selbstheilungskräfte des Menschen in allen Phasen der Erkrankung gestärkt und unterstützt werden.

Die Informationen der Veranstaltung schützen Sie auch vor unseriösen Angeboten.

Weitere Informationen zu unserer Komplementär-Integrativen Sprechstunde für onkologische Patientinnen und Patienten am Klinikum Kassel finden Sie hier.

 

Programm

09:30 Uhr
Einlass

09:30 – 10:00 Uhr
Besuch der Firmenausstellung

10:00 – 10:05 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. Harald Meden, Rüti ZH, Schweiz

10:05 – 10:30 Uhr
Die komplementärmedizinische Sprechstunde: Wege zur ganzheitlichen Behandlung
Dr. med. Christiane Schiffner, Dr. med. Yvonne Norpoth, Frauenklinik am Klinikum Kassel

10:30 – 11:00 Uhr
Nahrungsergänzungsmittel bei Krebs: Eine sinnvolle Ergänzung?
Herr Michael Höckel, Apotheke am Klinikum Kassel

11:00 – 11:30 Uhr
Pause und Besuch der Fachausstellung

11:30 – 12:00 Uhr
Individuelle onkologische Behandlung
Dr. med. Bernhard Ost, Düsseldorf

12:00 – 12:30 Uhr
Schulmedizin und Komplementärmedizin: Das Beste aus zwei Welten.
Prof. Dr. med. Harald Meden, Rüti ZH, Schweiz

12:30 – 13:00 Uhr
Persönliche Gespräche mit den Referenten und der Besuch der Firmenausstellung. Apero.