Skip to main content

Unsere medizinischen Abteilungen und Funktionsbereiche

Wir begrüßen Sie in unseren Abteilungen im Krankenhaus Bad Arolsen! Hier kümmern sich speziell ausgebildete Teams um eine schnelle und zuverlässige Diagnostik und Behandlung Ihrer Erkrankung. Verlassen Sie sich auf modernste Technik sowie erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten!

Das Krankenhaus Bad Arolsen, welches zum regionalen Gesundheitskonzern "Gesundheit Nordhessen" gehört, ist ein Haus der Grundversorgung und bietet somit das gesamte breite Spektrum der Grundversorgung durch die Fachabteilung der Inneren Medizin (Schwerpunkte Lungenerkrankungen und Schlafmedizin, Weaning, Beatmungs- und Intensivmedizin, Kardiologie, Magen- und Darmerkrankungen) sowie Chirurgie (Schwerpunkte Endoprothetik, Unfallchirurgie und Viszeralchirurgie) und Anästhesie / Intensivmedizin. Die Chefärzte unserer Klinik stehen auch zur ambulanten Versorgung bei speziellen fachärztlichen Fragestellungen zur Verfügung. Unsere speziell als Ärzte im Rettungsdienst ausgebildeten Notärzte kommen bei medizinischen Notfällen mit dem Notarzteinsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes innerhalb kürzester Zeit zu den Patienten. Wir verfügen zudem über eine neue Intensivüberwachungs- und Intensivpflegestation mit modernster Monitorüberwachung.

Unsere Funktionsabteilungen kümmern sich um Diagnostik und die für Sie am besten geeignete Therapie. In unserem Haus kommen modernste Geräte zum Einsatz, um eine sichere Diagnosestellung und Therapie zu gewährleisten und um den Behandlungserfolg für Sie zu ermöglichen. Ob Röntgen, CT, Endoskopie, Ultraschall, Herz-, Kreislauf- und Lungendiagnostik: innerhalb kurzer Zeit wird die Diagnostik durchgeführt um Ihrem betreuendem Arzt/Ärztin alle Daten, welche er/sie zur Diagnosestellung benötigt, schnell verfügbar zu machen. In der Physiotherapie erhalten Sie ein vielfältiges Behandlungsangebot. Alle Leistungen werden sowohl unserem stationären Patienten als auch unseren ambulanten Patienten angeboten.

Erweitert wird unser Angebot für Patientinnen und Patienten, die unter quälenden Ohrgeräuschen oder Tinnitus, Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis), Kommunikationsbeeinträchtigungen und allen Formen von Gleichgewichtsstörungen leiden, durch die am Krankenhaus befindliche eigenständige Tinnitus Klinik Dr. Hesse.