Zum Hauptinhalt springen

Medizinische/r Fachangestellte/r

Medizinische Fachangestellte, kurz MFA, arbeiten in Krankenhäusern, Laboren, Reha-Zentren, Arztpraxen und in Instituten des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Sie sind unverzichtbare Assistentinnen und Assistenten der Ärztinnen und Ärzte und erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Patientinnen und Patienten.

Ausbildungsbeginn

01.08.2019

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Empfohlener Schulabschluss

Mittlerer Bildungsabschluss

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Ausbildungsplätze

Freie Plätze vorhanden

Bewerbung

Jetzt bewerben!

 

Zur Ausbildung

Als Assistenz der Ärztinnen und Ärzte lernen Sie die medizinische Kodiersprache und dokumentieren die ärztlichen Diagnosen. Hinzu kommen Tätigkeiten wie Blut abnehmen oder Verbände wechseln. Daher sind auch Ihr Betreuungs- und Beratungstalent gefragt. Als erste Ansprechpartnerin oder als erster Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten haben Sie viel mit Menschen zu tun. Ihr Organisationstalent können Sie bei der Verwaltung von Terminen unter Beweis stellen. Sie werden schnell feststellen, dass ohne MFA viele Aspekte der medizinischen Versorgung unmöglich wären.

Für eine MFA-Ausbildung benötigen Sie gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift. Ein freundlicher, einfühlsamer und diskreter Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten ist für uns Grundvoraussetzung. Zudem sollten Sie verantwortungsbewusst, zuverlässig und belastbar sein und Freude an der Arbeit in einem kollegialen Team haben.

Als Auszubildende und Auszubildender unseres Unternehmens genießen Sie alle Vorteile, die die Gesundheit Nordhessen zu bieten hat, wie Ausbildungsvergütung nach TVöD, Jobticket, betriebliches Gesundheitsmanagement, darunter ein eigenes Fitnessstudio und vieles mehr – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!

Dein Ansprechpartner für Rückfragen

Volker Pape

Leiter der Akademie für Bildung in der Gesundheit Nordhessen

Volker Pape

Leiter der Akademie für Bildung in der Gesundheit Nordhessen