Zum Hauptinhalt springen

Ihre pflegerische Ausbildung im Krankenhaus Bad Arolsen

Im Krankenhaus Bad Arolsen finden Sie eine direkt angegliederte Gesundheits- und Krankenpflegeschule, die jungen Menschen einen Einstieg in das Berufsleben ermöglicht.

Wer sich durch Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein auszeichnet, gerne mit Menschen arbeitet und seinen Mitmenschen in teilweise belastenden Situationen beizustehen, ist bestens für einen Beruf in der Pflege geeignet.

Für eine dreijährige Ausbildung stehen insgesamt 60 Ausbildungsplätze verteilt auf drei Kurse mit je 20 Auszubildenden zur Verfügung.

Durch die überschaubare Kursgröße gewährleisten wir Ihnen eine intensive theoretische und praktische Begleitung. Unsere Schulleiterin Barbara Streitbürger und die Berufspädagoginnen Andrea Dewenter-Schäffer, Susan Dias und Sylvia Emde gestalten die Ausbildung sowohl in der Schule als auch vor Ort auf den Stationen.

Pädagogisch geschulte Praxisanleiterinnen und -anleiter begleiten Sie über den gesamten Zeitraum Ihrer Ausbildung im Krankenhaus und verknüpfen Theorie und Praxis. Die Pflegeschule am Standort Bad Arolsen vereint Lernen und Arbeiten in familiärer Atmosphäre.

Ziel der Ausbildung ist es, Sie als Auszubildende oder Auszubildender zu befähigen, eigenverantwortlich den Pflegebedarf des einzelnen Menschen festzustellen, die Pflege zu planen, zu organisieren, durchzuführen und zu dokumentieren, die zu pflegenden Menschen und deren Bezugspersonen zu beraten, anzuleiten und zu unterstützen und kooperativ mit anderen Berufsgruppen im Krankenhaus zusammenzuarbeiten.

Begleitung in schwierigen und intensiven Phasen des Lebens

Unsere Auszubildende Ina berichtet, warum sie die Ausbildung zur Pflegefachfrau gewählt hat, was für sie das Besondere an diesem Beruf ist und warum sie sich für die Gesundheit Nordhessen als Arbeitgeber entschieden hat.

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Streitbürger

Schulleitung Krankenhaus Bad Arolsen | Zentralbereich Bildung

Barbara Streitbürger

Schulleitung Krankenhaus Bad Arolsen | Zentralbereich Bildung