Zum Hauptinhalt springen

Werden Sie Intensivpfleger*in im Klinikum Kassel.

Im Klinikum Kassel können Sie mit Ihrem Fachwissen als Intensivpfleger*in den nächsten Schritt machen. Als Maximalversorger – und größtes kommunales Krankenhaus in Hessen - deckt das Klinikum Kassel das gesamte medizinische Leistungsspektrum ab und steht für Qualitätsmedizin und Pflege auf höchstem Niveau.

Gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung wird bei uns im Team großgeschrieben. Ich liebe die tägliche Herausforderung und kann mich hier mit meinen Ideen und Vorschlägen einbringen. Niemand steht alleine da und man kann immer um Rat fragen.

DianaIntensivpflegerin am Klinikum Kassel

Arbeit gehört zu meinem Leben dazu und ich bin stolz in diesem Haus zu arbeiten. Wir sind technisch super aufgestellt. Ich gebe hier sicher viel, bekomme aber auch viel von meinem Team und dem Arbeitgeber zurück.

RichieIntensivpfleger am Klinikum Kassel

Ich will in mich selbst investieren. Durch die Fort- und Weiterbildungen und die Möglichkeit auch auf anderen Intensivstationen arbeiten zu können, kann ich mich nicht nur beruflich weiterentwickeln.

LisaIntensivpflegerin am Klinikum Kassel

Dank der Betreuung meines Kindes in der hauseigenen Kita und des Wunschdienstplans kann ich mich als junge Mutter voll auf meine Arbeit konzentrieren. Nicht umsonst arbeiten viele meiner Familienmitglieder auch hier.

TabeaIntensivpflegerin am Klinikum Kassel

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Klinikum eröffnet beste Möglichkeiten, gemeinsam voneinander zu lernen. Und die jährlich rund 55.000 stationären und 140.000 ambulanten Patient*innen bringen vielfältige Fälle und die Chance mit sich, an neuen Herausforderungen zu wachsen.

Maximal vielseitig

Im Klinikum Kassel sind auf fünf Intensivstationen 300 Intensivpflegekräfte beschäftigt. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Intensivbereiche kennenzulernen. Dazu gehören v.a. die Herz-, Thorax-, und Gefäßchirurgie, die Neurologie und Neurochirurgie, die Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Pädiatrische Intensiv sowie der Bereich Medizinische Intensiv.

Maximal vorbereitet

Das Klinikum Kassel arbeitet mit modernster Technik, um seine Patient*innen optimal zu versorgen. Sie erhalten eine Einarbeitung nach einem speziellen, auf Ihren Bereich zugeschnittenen Konzept.

Maximal entwickeln

Mit vielen Fort- und Weiterbildungsangeboten können Sie Ihren fachlichen Horizont erweitern – von der Fachweiterbildung für Anästhesie/Intensiv und zur Praxisanleiter*in bis hin zur Teilnahme an Intensiv-Kongressen und der Einführung in die ECMO-Therapie.

Maximal unterstützt

Sie werden in Ihrem Werdegang durch pflegepädagogische Leitungen und Praxisanleiter*innen begleitet und werden Teil eines Teams, das Hand in Hand arbeitet. Gemeinsam mit neuen Kolleg*innen aller Intensivstationen gibt es professionellen Input und regen Austausch bei den KIST (KasslerIntensivStarterTage).

Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger*in und möchten MAXIMAL INTENSIV Medizin erleben? Dann melden Sie sich bei uns!

Stellenanzeige ansehen   Online bewerben

Ihr Ansprechpartner bei Fragen

Burkhard Gerland

Pflegerische Klinikleitung

Burkhard Gerland

Pflegerische Klinikleitung

Zentrum für Notfall- und Intensivmedizin

Jetzt bewerben