Zum Hauptinhalt springen

Informationen für Ärzte

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. R.M. Muellenbach besitzt die folgenden, von der Landesärztekammer Hessen anerkannten Weiterbildungsbefugnisse:

  • Anästhesiologie - 60 Monate (volle Weiterbildungsbefugnis)
  • Spezielle anästhesiologische und chirurgische Intensivmedizin - 12 Monate (volle Weiterbildungsbefugnis)
  • Zusatzweiterbildung „Notfallmedizin“
  • Zusatzweiterbildung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“

Wenn Sie als Berufsanfänger(in) oder als Quereinsteiger(in) Interesse an der Arbeit an einem Haus der Maximalversorgung haben, halten wir für Sie verschiedene Konzepte für Ihre Facharztweiterbildung bereit und bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit zur Promotion. 

Einarbeitungskonzept

Um unseren neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine gute und strukturierte Einarbeitung und einen guten Start im Klinikum Kassel zu ermöglichen, haben wir ein Einarbeitungskonzept erstellt, welches in den ersten Wochen gemeinsam mit dem Tutor und seinem Vertreter bearbeitet wird. Dabei möchten wir den neuen Kolleginnen und Kollegen für alle wichtigen Aspekte ihres zukünftigen Berufslebens eine Orientierung geben.

Fortbildung

„Montags-AINS“-Fortbildung:

Uhrzeit: 7:15 bis 7:45 Uhr im Besprechungsraum der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie (Reha-Hörsaal, Haus C, Ebene 6).
Themen 1. Halbjahr 2019

Mittwochs-Fortbildung für Assistenzärztinnen und -ärzte
alle 14 Tage von 16:00-17:00 Uhr
Haus C, Ebene 6, Reha-Hörsaal

Intensivmedizin:

Donnerstags-Fortbildung „Intensivmedizin“ für Assistenz-, Fach- und Oberärztinnen und -ärzte

alle 14 Tage von 16:15-17:15 Uhr im Besprechungsraum Ebene 12, Haus C

Notfallmedizin:

Die regelmäßige Fortbildung unserer Notärzte findet einmal monatlich im Verbund des Rettungsdienstes Kassel auf der Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr Kassel statt. Hierzu erhalten Sie eine gesonderte Einladung durch den ÄLRD Herrn T. Müller.

Anerkannte Fortbildungen und Kongresse werden finanziell und in Form von insgesamt 5 Fortbildungstagen pro Jahr unterstützt.

Hospitation/Bewerbung

Falls Sie sich für eine Mitarbeit bei uns interessieren und unsere Klinik einmal näher kennenlernen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Am einfachsten geht das per Email über das Sekretariat (Frau Ilona Braun) der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie: E-Mail schreiben

Sie können sich natürlich auch direkt bei uns bewerben. Dies ist elektronisch per E-Mail möglich. Alternativ senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Direktor: Prof. Dr. R.M. Muellenbach
Klinikum Kassel
Stichwort "Bewerbung"
Mönchebergstr. 41-43
34125 Kassel

Wir freuen uns Ihre beruflichen Ziele und Ihre Erwartungen an eine ärztliche Tätigkeit und Weiterbildung persönlich mit Ihnen zu besprechen. Wir verbinden dies bei Interesse gerne mit einer Hospitation.