Zum Hauptinhalt springen

Interdisziplinäre onkolgische Tagesklinik

Im Rahmen Ihrer Erkrankung können wir Sie auch in unserer Tagesklinik behandeln. Das bedeutet für Sie, dass Sie tagsüber für mehrere Stunden bei uns betreut werdn und nachts in Ihrer gewöhnten Umgebung schlafen können.

Ihre Aufnahme

Um in der IOT behandelt werden zu können, müssen Sie eine stationäre Einweisung pro Quartal sowie Ihre Versichertenkarte mitbringen. Wichtig ist der Vermerk Ihres Hausarztes auf der Einweisung Hämatologie/Onkologie. Bitte achten Sie darauf.

Auf der Ebene der IOT werden zwei unterschiedliche Fachdisziplinen behandelt. Für Sie als Patient der Hämatologie/Onkologie ist es wichtig, sich in der Anmeldung B zu melden. Zur Wahrung der Privatsphäre bitten wir Sie, einzeln einzutreten. Nachdem Sie sich angemeldet haben, nehmen Sie bitte gegenüber im Wartebereich Platz. Dort werden Sie von Ihrem behandelnden Arzt aufgerufen.

Ihre Behandlung

Im Rahmen der Blutabnahme wird Ihnen eine Braunüle bzw. eine Portnadel gelegt und Ihr aktuelles Befinden abgefragt. Währenddessen haben Sie die Möglichkeit, Befindlichkeiten, Probleme oder Ähnliches mit Ihrem behandelnden Arzt zu besprechen.

Nach diesem Gespräch wird Ihnen ein Zettel (Boardingcard) ausgehändigt, mit dem Sie sich im Raum A9 melden, um Ihre weitere Behandlung zu koordinieren. Ihre zuständige Pflegekraft begleitet Sie auf Ihren Behandlungsplatz und erklärt Ihnen die Ausstattung.

Eventuell müssen Sie mit Wartezeit rechnen, denn eine Chemotherapie ist eine sensible Therapie, die speziell und individuell für Sie zubereitet wird. Der Therapieablauf sowie Begleit- oder zusätzliche Medikation wird mit Ihnen besprochen.

Treten während der Therapie Nebenwirkungen oder Unwohlsein auf, melden Sie sich bitte bei uns. Ihr behandelnder Arzt ist immer in erreichbarer Nähe.

Ihre Entlassung

Nach der Chemotherapie haben Sie die Möglichkeit, sich in aller Ruhe zu sammeln und können nach Absprache mit dem Pflegepersonal die Tagesklinik wieder verlassen. Bitte melden Sie sich wieder in der Anmeldung B ab, hier werden weitere Termine mit Ihnen besprochen.

Bitte fahren Sie nach der Therapie nicht selbst. Gerne rufen wir Ihnen auch ein Taxiunternehmen, welches Sie direkt in der IOT abholt. Die Taxikosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Informieren Sie sich darüber im Vorfeld.

Nach der Therapie kann es zu Nebenwirkungen kommen über die Sie Ihr Arzt im Vorfeld gesondert aufklärt. Bei Fieber, Schüttelfrost oder ähnlichen anhaltenden Beschwerden bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Für den Fall, dass Sie uns nicht erreichen, möchten wir Sie bitten, sich bei dringenden Rückfragen an die Station U71/81 (Telefon 0561 980-2360 bzw. -2365) und in dringenden Notfällen an die ZNA (Telefon 0561 980-5001) zu wenden.

Wir bitten Sie, Ihre Termine nach Möglichkeit einzuhalten. Sollten Sie dennoch einen Termin nicht einhalten können, informieren Sie uns möglichst frühzeitig.

Weitere Informationen

Um Ihren Aufenthalt angenehm zu gestalten, empfehlen wir Ihnen:

  • Bequeme nicht einengende Kleidung, möglichst keine hochgeschlossenen Pullover
  • Eine Wolldecke, falls Sie Ihre eigene bevorzugen
  • Stationäre Einweisung und Krankenkassenkarte (1 x im Quartal)
  • Etwas zu Essen und zu Trinken. Selbstverständlich bieten wir Ihnen Wasser, Kaffee und Tee sowie Kekse oder Fertigsuppen in unserem Wartebereich an.

Gerne stehen wir Ihnen für Informationen, Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Bei Bedarf vermitteln wir auch den Kontakt zu unseren Psychoonkologen und unserem Sozialdienst, wenn Sie z. B. Fragen zu anschließenden Rehabilitationsmaßnahmen oder zum Schwerbehindertenrecht haben.

Kontakt

IOT - Interdisziplinäre onkolgische Tagesklinik - J81
Haus J, Ebene 8
Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr
Tel.: 0561 980-2370
Fax: 0561 980-6964

So erreichen Sie uns:

Prof. Dr. med. Martin Wolf

Chefarzt

Prof. Dr. med. Martin Wolf

Chefarzt

Klinikdirektor der Onkologie und Hämatologie

Thomas Fuest

Pflegerische Leitung J81 / interdisziplinäre onkologische Tagesklinik

Thomas Fuest

Pflegerische Leitung J81 / interdisziplinäre onkologische Tagesklinik