Zum Hauptinhalt springen

Willkommen in der Klinik für Neurochirurgie

Die Klinik für Neurochirurgie ist mit insgesamt 42 Betten die einzige Neurochirurgie in Nordhessen. Das Einzugsgebiet umfasst etwa eine Million Einwohner.

Die Klinik gehört zusammen mit der Klinik für Neurologie, der Klinik für Neuropädiatrie, der Neuroradiologie und Neuropathologie zum Neurozentrum des Klinkum Kassel. Außerdem gehört sie dem zertifizierten überregionalen Traumazentrum des Klinikums Kassel an. 

Das Spektrum umfasst alle operativ zu behandelnden Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven sowie der Wirbelsäule. 

Im Jahr werden mehr als 1.400 operative Eingriffe ausgeführt und über 1.700 Patienten stationär behandelt. 

Die ambulante Patientenversorgung findet im Rahmen einer Privatsprechstunde und der persönlichen KV-Ermächtigung durch Prof. Deinsberger sowie im MVZ Neurochirurgie statt.