Zum Hauptinhalt springen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie I Station J111

An wen richtet sich unser Angebot?

Wir behandeln voll-stationär Patienten/innen ab 18 Jahren:

  • mit psychosomatischen Erkrankungen, d.h. körperliche Beschwerden und Schmerzen, die durch seelische Belastungen / Stress mitbedingt sind
  • funktionelle (sog. somatoforme) Störungen
  • Psychotherapeutisch behandelbare psychische Erkrankungen wie: Depressionen, Ängste, phobische Störungen, Panik, Zwänge
  • Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen und Folgeerkrankungen traumatischer Ereignisse
  • seelische Beschwerden als Folge schwerer körperlicher Erkrankungen

Wir behandeln nicht:

  • Psychosen / Manien / Demenz
  • akute Suizidalität
  • manifeste stoffliche Substanzabhängigkeit
  • Patienten, die nicht in der Lage sind, verbindlich und regelmäßig an einem angemessenen Therapieprogramm teilzunehmen

Die Indikation (Eignung und Notwendigkeit) einer Behandlung auf unserer Station wird mittels eines ambulanten Vorgespräches vor dem Aufenthalt mit Ihnen geklärt.

Erfahrungsgemäß ist von einer Behandlungszeit von 6 Wochen auszugehen; es werden aber individuelle Vereinbarungen getroffen.

Unser Behandlungsangebot umfasst:

  • Einzelpsychotherapie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Körper- und Bewegungstherapie, Physiotherapie
  • Kreativtherapie: Kunsttherapie, Musiktherapie, Ergotherapie
  • Aromapflege
  • Bewegungsangebote (Ausdauer, Tanz, Qi Gong)
  • Entspannungs- und stabilisierende Therapie
  • intensive pflegerische Betreuung/ Bezugspflege
  • ärztlich-medizinische und medikamentöse Behandlung Visiten
  • Sozialberatung
  • Patientenrunden zum Tagesbeginn
  • ggf. Paar- und Angehörigengespräche
  • Biofeedback
  • Psychoedukation und Information

Zu Beginn der Behandlung wird daraus ein individuelles Behandlungsprogramm für Sie zusammengestellt und mit Ihnen besprochen. 

Anmeldung

Sie vereinbaren auf Anraten bzw. in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt telefonisch einen Termin für ein Vorgespräch.

Terminvereinbarung Station: Telefon 0561 980-2560

Zu diesem Gespräch bringen Sie bitte einen Überweisungsschein (für die psychosomatisch-psychiatrische Institutsambulanz) und Ihre Versichertenkarte mit. Im Gespräch mit Ihnen klären wir gemeinsam ein sinnvolles Behandlungsangebot.

So erreichen Sie uns:

Dr. med. Dipl. Psych. Ullrich Buss

Leitender Oberarzt

Dr. med. Dipl. Psych. Ullrich Buss

Leitender Oberarzt