Zum Hauptinhalt springen

Facharztweiterbildung

Wir bieten Ihnen eine strukturierte Ausbildung nach einem Ausbildungsplan und nach dem Logbuch „Facharztweiterbildung Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie“. Beides sichern wir Ihnen arbeitsvertraglich zu, so dass Sie sicher sein können, die erforderlichen Ausbildungsinhalte in der vorgesehenen Weiterbildungszeit zu erlernen. 

In einem jährlichen MitarbeiterInnengespräch mit dem Chefarzt können Sie den Stand ihrer Ausbildung erörtern. Sie werden während Ihrer Fachweiterbildung von einer/m Mentor/in betreut. 

Angebote zu fachlichen Qualifikation

Neben der Möglichkeit die zahlreichen internen Fortbildungsangebote zu nutzen, zahlen wir Ihnen 500,00 Euro pro Jahr für die Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen. 
Der Betrag ist ins Folgejahr übertragbar, allerdings auf 1.000 Euro pro Kalenderjahr beschränkt. Daneben gewähren wir Ihnen, statt der tarifliche 3 Arbeitstage, 5 Tage Arbeitsbefreiung für den Besuch von Fortbildungen und Kongressen.

Zusatzangebote

  • Jährliches MitarbeiterInnnengepräch mit dem Chefarzt über den individuellen Stand Ihrer Weiterbildung.
  • Delegation und Administration zur Entlastung des ärztlichen Dienstes durch Codierfachkraft/ Casemanager/Stationssekretärinnen.
  • Fairer Umgang mit Mehrarbeit durch Arbeitszeitkonten.
  • Möglichkeit der unbefristeten Weiterbeschäftigung bei Bedarf.
  • Strukturierte Gespräche zwischen Geschäftsführung und Assistenten-Sprechern.