Zum Hauptinhalt springen

Ihre Mitteilung an uns

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Geben Sie uns die Chance, aus Ihren Erfahrungen und Ihrem Urteil zu lernen.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben für uns höchste Priorität. Darum unternehmen wir alles, um Ihnen den Aufenthalt in unserem Hause so angenehm wie möglich zu gestalten. Aber wir wissen, dass es manchmal nicht so abläuft, wie es sollte. Darum strengen wir uns stetig an, noch ein bisschen besser zu werden. Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Bemühen: Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie etwas geärgert hat! Über Verbesserungsvorschläge freuen wir uns ganz besonders, auch dann, wenn Sie im Ganzen zufrieden waren. Es darf auch gerne ein Lob dabei sein.

Wir werden Ihr Anliegen auf jeden Fall mit voller Aufmerksamkeit bearbeiten und Ihnen, wenn Sie es wünschen, eine Rückmeldung über unser weiteres Vorgehen geben. 

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

Beschwerdebeauftragte

Wenn Sie persönlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Beschwerdebeauftragte:

Anna-Sophie Torbohm
Tel.: 0561 980-2209/2210 
Fax: 0561 980-6970
E-Mail

Telefonzeiten:
Montag von 9 Uhr bis 12.30 Uhr
Mittwoch von 13 Uhr bis 15 Uhr und
Freitag von 9 Uhr bis 12.30 Uhr

Außerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Mitteilung jederzeit auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und Sie werden schnellstmöglich zurückgerufen.

Patientenfürsprecherin

Falls Sie Ihr Anliegen lieber mit einer Person besprechen wollen, die nicht zum Krankenhaus gehört, können Sie sich auch direkt an die Patientenfürsprecherinnen wenden:

Marlies Rohrbach

Heidemarie Siebert 
(zuständig für die Kliniken der Kinder- und Frauenmedizin)
 

Anrufbeantworter/Telefon:
0561 980-2811

 

Feedbackformular