Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im Beckenbodenzentrum

Wir begrüßen Sie im Beckenbodenzentrum Nordhessen des Klinikums Kassel! Hier erhalten Patientinnen durch erfahrene Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachdisziplinen eine optimale Betreuung und Behandlung.

Viele Frauen kennen unwillkürlichen Harnverlust – doch als soziales Tabu wird über das Thema kaum gesprochen. 15 bis 35 Prozent der Frauen leiden schon in jungen Jahren an Blasenschwäche und anderen Beschwerden rund um den Beckenboden. Oft leiden darunter auch das Selbstwertgefühl und die Lebensfreude.

Das Beckenbodenzentrum Nordhessen wurde 2008 gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Frauenheilkunde, Urologie und Chirurgie gegründet. 2012 erhielt es als eines der ersten interdisziplinären Inkontinenz- und Beckenbodenzentren in Deutschland eine offizielle Zertifizierung. Hier arbeiten die verschiedenen Fachdisziplinen unter einem Dach zusammen. Dies ermöglicht eine optimale Behandlung von Patientinnen mit Harn- oder Stuhlinkontinenz und anderen Erkrankungen im Beckenboden.

Zudem haben wir die Urogynäkologische Spezialsprechstunde ins Leben gerufen. Im vertrauensvollen Gespräch beraten wir Sie gerne zu jeder noch so heiklen Frage.

Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl

Chefarzt

Prof. Dr. med. Thomas Dimpfl

Chefarzt

Klinikdirektor der Frauenheilkunde und Geburtshilfe; Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie

Dr. med. Christiane Schiffner

Oberärztin

Dr. med. Christiane Schiffner

Oberärztin