Zum Hauptinhalt springen

Psychoonkologie

Unser Dienst wird in der Regel von verschiedenen Abteilungen des Klinikums hinzugezogen, wenn diagnostische Fragen aus unserem Fachgebiet zu klären sind oder wenn bemerkt wird, dass es Ihnen aus seelischen Gründen nicht gut geht. 

Im Hauttumorzentrum spielt die Psychoonkologie eine zunehmend wichtigere Rolle. Wir können von uns aus psychotherapeutische Gespräche, Medikamente oder die Vermittlung von speziellen Hilfen anbieten. Falls erforderlich können im Anschluss an den stationären Aufenthalt übergangsweise Termine in unserer Institutsambulanz vereinbart werden. 

Sie können uns ansprechen bei: 

  • persönlichen, familiären oder psychosozialen Krisen und solchen, die erst durch die Krankheit selbst und ihre Folgen entstehen 
  • psychosomatischen Beschwerden 
  • bei Krebserkrankungen in allen Phasen der Behandlung 
  • akuten Lebenskrisen im Zusammenhang mit der Krebserkrankung 
  • Angst und Depressionen 
  • psychischen Störungen 
  • Krisen bei Schmerzzuständen
  • Notwendigkeit der ambulanten Weiterbehandlung und Weitervermittlung nach dem stationären Aufenthalt

Ansprechpartner/in

Dr. Sauerwein
Oberärztin / Fachärztin für
Psychiatrie und Psychotherapie
E-Mail 
Petro Velarde
Dipl. Psychologe
E-Mail
Terminvereinbarung auch über das Sekretariat, Frau Dorweiß: 
Tel.: 0561 980-2212 
Montag – Freitag von 8 bis 14 Uhr