Zum Hauptinhalt springen

Willkommen in der Abteilung für Innere Medizin und Intensivmedizin

Wir begrüßen Sie in der Abteilung für Innere Medizin und Intensivmedizin im Krankenhaus Wolfhagen! Hier erhalten Patientinnen und Patienten mit internistischen Erkrankungen durch erfahrene Ärztinnen und Ärzte und engagierte Pflegekräfte eine bestmögliche Behandlung.

In unserer Abteilung für Innere Medizin und Intensivmedizin im Krankenhaus Wolfhagen erfolgt die nicht-operative Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der inneren Organe. Durch die enge und sehr kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen sowie mit dem Klinikum Kassel der Gesundheit Nordhessen können wir eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten gewährleisten.

Einer unserer Schwerpunkte liegt in der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Durch unser hauseigenes Labor können wir auch bei schweren Erkrankungen eine zuverlässige und schnelle Diagnostik ermöglichen. Zudem zählen zu unseren Aufgaben die Diagnostik und Therapie weiterer internistischer Erkrankungen, wie zum Beispiel Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Herzens und der Gefäße, Infektionskrankheiten, Diagnostik von Tumorerkrankungen sowie Erkrankungen der Atemwege.

Unsere Leistungen und Schwerpunkte

Im Rahmen des stationären Aufenthaltes (je nach Bedarf auf der Normalstation, der Überwachungsstation oder auf der Intensivstation) werden nach einer Aufnahmeuntersuchung möglichst zielgerichtet diagnostische und therapeutische Maßnahmen durchgeführt, um möglichst rasch eine Verbesserung/Heilung für den Patienten zu erreichen. In diesem Kontext erfolgt eine enge Abstimmung der Maßnahmen zwischen Ärzten, Pflegekräften, Krankengymnastik, Sozialdienst etc. Dabei spielt auch die weitere häusliche Versorgung eine wesentliche Rolle, damit gewährleistet ist, dass der Patient auch nach der Entlassung adäquat versorgt werden kann. Exemplarisch aufgelistete Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten: Magenspiegelung, Dickdarmspiegelung, Enddarmspiegelung, ERCP (Darstellung u.a. der Gallenwege), Entfernung von Polypen, Blutstillungen, Punktionen, Ultraschall (z.B. Bauch, Schilddrüse, Herz, Lungen, Gefäße), Lungenspiegelung, Lungenfunktionsuntersuchung, Langzeit-Blutdruck, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG.

Beispielhafte Erkrankungen in der Inneren Medizin:

  • Herz-Kreislauferkrankungen: Bluthochdruck, Herzmuskelschwäche, Kreislaufschwäche
  • Gefäßerkrankungen: Beinvenenthrombose, Lungenembolie
  • Neurologische Erkrankungen: Apoplex (Schlaganfall)
  • Lungenerkrankungen: Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenentzündung
  • Magen-Darm-Erkrankungen: Magengeschwüre, Gallensteinleiden, Leberzirrhose, Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Entzündungen des Magen-Darm-Traktes, Hämorrhoidalleiden, Dickdarmpolypen, Blutungen im Magen-Darm-Trakt
  • Stoffwechselerkrankungen: Diabetes mellitus, Gicht, Fettstoffwechselstörungen
  • Infektionskrankheiten: bakterielle Infektionen, Virusinfektionen
  • NierenkrankheitenErkrankungen des Blutes wie z.B. Blutarmut, Leukämie, u.a.
  • Tumorerkrankungen: Dickdarmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Lungenkrebs
  • Vergiftungen: Alkohol, Drogen, chemische Stoffe

Das ambulante Leistungsspektrum umfasst u.a.:

  • Infusionstherapien
  • Magen-Spiegelung mit Probenentnahmen etc.
  • Dickdarm-Spiegelung
  • Laborbestimmungen, Blutgasanalysen
  • Ultraschall des Bauches
  • Abklärung unklarer Beschwerden

Die angebotenen Leistungen erfolgen auf namentliche Überweisung.

In der interdisziplinären Intensivstation mit angeschlossener Überwachungsstation (IMC) werden bis zu neun Patientinnen und Patienten aus allen Abteilungen des Krankenhauses versorgt. Für vier Beatmungsplätze stehen modernste Beatmungsgeräte zur Verfügung. Die Station ist zudem mit einer zentralen Monitoranlage zur Patientenüberwachung ausgestattet.

Die Gesamtleitung der Station obliegt der Inneren Medizin. Chirurgische Patientinnen und Patienten werden von den Fachärztinnen und -ärzten der Anästhesie und Chirurgie versorgt.

Sprechzeiten & Kontakt

Sprechzeitennach Vereinbarung
Tel.: 05692 40-150
Zentrale NotaufnahmeTel.: 05692 40-95160

Wir sind für Sie da

Prof. Dr. med. Frank Schuppert

Chefarzt

Prof. Dr. med. Frank Schuppert

Chefarzt

Kathy Mehler

Pflegedirektorin

Kathy Mehler

Pflegedirektorin

André Raum

Leitender Oberarzt

André Raum

Leitender Oberarzt

Aneta-Mladenova Lilova-Peychinova

Oberärztin

Aneta-Mladenova Lilova-Peychinova

Oberärztin

Sabine Fragner

Oberärztin

Sabine Fragner

Oberärztin

Judith von der Ehe

Pflegerische Leitung S12

Judith von der Ehe

Pflegerische Leitung S12

Ralph Zuschlag

Pflegerische Leitung Intensiv & Endoskopie

Ralph Zuschlag

Pflegerische Leitung Intensiv & Endoskopie