Zum Hauptinhalt springen

Willkommen in der Abteilung für Radiologie

Wir begrüßen Sie in der Abteilung für Radiologie im Krankenhaus Wolfhagen! Hier erhalten Sie durch unsere erfahrenen Radiologinnen und Radiologen eine schnelle und zuverlässige Diagnostik – für eine zielgerichtete Therapie.

Mit digitalen Röntgenverfahren verbinden wir in unserer radiologischen Abteilung in Wolfhagen die klassische Diagnostik mit neuester Technik.

Als digitales Röntgen werden in der Radiologie Verfahren zum Röntgen bezeichnet, bei denen die Aufnahmen digitalisiert werden. Digitales Röntgen hat große Vorteile für den Ablauf in unserer radiologischen Abteilung, denn so stehen uns die Bilder sofort zur Verfügung und können auch nicht mehr verloren gehen. 

Auch für unsere Patientinnen und Patienten bietet digitales Röntgen zahlreiche Vorteile:

  • Reduktion der Strahlendosis (bis zur 70 %) 
  • Minimale Wartezeit nach der Aufnahme 
  • Gestochen scharfe Bilder, Wiederholungsaufnahmen gehören der Vergangenheit an 
  • Umweltschutz durch Verzicht auf Entwicklungschemikalien, Folien und silberhaltige Filme, Verpackungen usw. 
  • Einfache und schnelle Bildnachbearbeitung

Leistungsspektrum

  • Speiseröhren-Magen-Dünndarm-Dickdarmdiagnostik
  • Thoraxdiagnostik, evtl. mit Durchleuchtung und/oder Breischluck
  • Nierendiagnostik (Darstellung der harnableitenden Wege und Harnblase) (Praxis Dr. Gumbel)
  • Knochendiagnostik (Schädel, Wirbelsäule, Becken, Extremitäten, Thoraxskelett)
  • inkl. Funktionsaufnahmen
  • Becken-, Bein- und Armphlebographien (Venendarstellung)
  • Untersuchung der Gallenblase und Gallenwege
  • Fisteldarstellung
  • HNO-Diagnostik (NNH, Schüller-Stenvers u.a.)
  • Mammographie inkl. Sonographie

Definition der Begriffe

  • Röntgen ist eine radiologisch-diagnostische Untersuchung, bei der mit Hilfe von Röntgenstrahlen Bilder vom Körperinneren erzeugt werden. Dies wird besonders bei Untersuchungen von Knochen und Lunge angewendet.
  • Die Durchleuchtung ist ein Röntgenverfahren, bei dem dynamische Körpervorgänge (z.B. Schluckvorgang, Zwerchfellbewegung, Magen-Darm-Bewegung) untersucht und z.B. Gefäße (Venen) dargestellt werden können.

Wir sind für Sie da

Aline Westphal

Leitung Labor & Röntgen

Aline Westphal

Leitung Labor & Röntgen

Kathy Mehler

Pflegedirektorin

Kathy Mehler

Pflegedirektorin