Zum Hauptinhalt springen

Mehrwerte für unsere Region

Modernste medizinische Versorgung in Wohnortnähe – auch weit darüber hinaus hat die Gesundheit Nordhessen viel zu bieten.

Vier Krankenhäuser, über 73.000 stationär und 200.000 ambulant versorgte Patientinnen und Patienten im Jahr, mehr als 4.800 Beschäftigte, zweitgrößter Arbeitgeber der Region und einer der Besten der Branche bundesweit: die Gesundheit Nordhessen leistet für die Region weit mehr als medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. 

Als zweitgrößter Arbeitgeber der Region bieten wir unseren Beschäftigten gute und spannende Jobs. Sie profitieren von der Sicherheit eines Unternehmens der öffentlichen Hand, umfangreichen Sozial- und Gesundheitsleistungen sowie maßgeschneiderten Fortbildungsangeboten. Pflege-Nachwuchs bilden wir in einer eigenen Schule für Kranken- und Gesundheitspflege aus. 

Ausbildung und Studium

Die hohe Qualität der Ausbildung in diesen und weiteren Berufen findet weit über die Region hinaus Anerkennung. Mit der Etablierung eines international ausgerichteten Medizinstudiums haben wir zudem hervorragende Bedingungen für Forschung und Lehre in Nordhessen geschaffen. Wir kooperieren dazu mit der britischen University of Southampton. 

In Umfragen zur Beliebtheit als Arbeitgeber erreicht die Unternehmensgruppe regelmäßig Spitzenplätze. In der vom Magazin „Focus Business“ erhobenen Rangliste der „Besten Arbeitgeber 2018“ belegt die Gesundheit Nordhessen in ihrer Branche bundesweit den vierten Rang. Auch in den Jahren zuvor konnte sie sich jedes Mal weit oben platzieren. 

Gutes noch besser machen

Unser Angebot für die Region bauen wir stetig aus. Derzeit errichten wir unter anderem eine neue Heimat für die psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken und Fachabteilungen der Gesundheit Nordhessen. Der Neubau wird 171 stationäre Betten bieten, 60 teilstationäre Plätze, moderne Untersuchungs- und Therapiebereiche sowie die Psychiatrische Institutsambulanz.