Zum Hauptinhalt springen

Orthopädische Rehabilitation: Für die Genesung vor Ort.

Ambulante Reha am Tag! Am Abend, in der Nacht und an den Wochenenden zu Hause!

Die ambulante Rehabilitation bietet Ihnen alle Therapiemöglichkeiten in Ihrer gewohnten Umgebung, so können Sie Gelerntes gleich zu Hause umsetzen und in Ihren Alltag integrieren. 

Im Unterschied zur stationären Rehabilitation können Patientinnen und Patienten bei einer ambulanten Rehabilitation ihre Abende und die Wochenenden Zuhause verbringen.

Das Reha-Zentrum im Klinikum Kassel behandelt seit über 25 Jahren Patienten mit orthopädisch-unfallchirurgischen Erkrankungen. Wir ermöglichen Betroffenen nach einem Unfall, einer Operation oder langen Erkrankung den Weg zurück in den persönlichen Alltag und Beruf. 

Unser Team aus Fachärzten, Physiotherapeuten, Masseuren und med. Bademeistern, Sportlehrern, Sozialarbeitern, Psychologen, Ergotherapeuten, Ernährungsberatern und Verwaltungsmitarbeitern begleitet Sie dabei gerne.

Indikationen

  • Akute und chronische Wirbelsäulensyndrome
  • Operativ versorgte Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen
  • Verletzungsfolgen im Bereich von Wirbelsäule, Armen und Beinen, Becken, Schultergürtel etc.
  • Arthrosen und andere chronische Gelenkserkrankungen
  • Endoprothetisch versorgte Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenke
  • Nachbehandlungen nach operativen Eingriffen wie z.B. Kreuzbandersatzplastik
  • Nachbehandlungen nach Amputationen
  • Osteoporose

Die Behandlung erfolgt individuell und ist auf die Haupterkrankung und auch bestehende Nebendiagnosen ausgerichtet.. Dabei wird Ihr Therapieplan Indikations- und belastungsabhängig für Sie zusammengestellt.

Für nahezu alle Patienten im Umkreis von 15 km bieten wir einen Fahrdienst an.

Unser Therapiespektrum

  • Krankengymnastik
  • Lymphdrainage
  • Massagen
  • medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Bewegungstherapie, Koordinationstraining und Wassergymnastik in der Kurhessen Therme
  • Elektrotherapie, Hydrojetmassage
  • psychologische Beratung
  • Sozialberatung
  • Entspannungstherapien
  • Ergotherapie 
  • Ernährungsberatung
  • Nachsorge- und Gesundheitsprogramme nach der Rehabilitation

Qualität

Das Reha Zentrum Kassel erfüllt alle Qualitätsstandards. Wir sind bereits in Folge nach Q-Reha® zertifiziert und haben Versorgungsverträge mit allen Leistungsträgern.

Ihre Vorteile

  • Zeitnahe Aufnahme nach einer stationären Behandlung
  • Keine Zuzahlung für Patienten, die über die Rentenversicherung ihre Reha absolvieren
  • Verbleib in ihrem sozialen Umfeld durch die räumliche Nähe des Reha-Zentrums zu ihrem Wohnort
  • Unmittelbare Integration in der Reha erlernter Verhaltensweisen in ihren Tagesablauf
  • Erleichterte berufliche Wiedereingliederung durch Nähe zum Arbeitsplatz
  • Unmittelbar anschließende Nachsorgeprogramme (IRENA, T-RENA) im Reha-Zentrum 
  • Enge Kooperation mit zuweisenden Krankenhäusern, Fachärzten, Hausärzten und Psychologen
  • Ein breites Therapiespektrum mit hoher Therapieintensität
  • Angebot eines Fahrdienstes für Patienten, die bis zu 15 km vom Reha-Zentrum entfernt wohnen

Kontakt

Reha-Zentrum Standort Wilh. Allee
Wilhelmshöher Allee 91
34121 Kassel
Reha-Planung
Tel.: 0561 98794-35
Fax: 0561 98794-64
E-Mail