Zum Hauptinhalt springen

Diagnostikspektrum

  • Blutungsquellensuche
    Lokalisierung einer unklaren Blutungsquelle im Magen-Darm-Trakt
  • Entzündungsszintigraphie
    z.B. Vedacht auf Gelenkprothesen – Infektion, Knochenmarkentzündung, Abklärung von Fieber unklarer Ursache
  • Feinnadelpunktion
    von Schilddrüsenknoten bei Verdacht auf Schilddrüsenkrebs
  • Gehirnszintigraphie
    z.B. Unterscheidung Morbus Parkinson von einer Multisystematrophie (Dopamin-Bildgebung: DATSCAN)
  • Knochenmarksszintigraphie
    Darstellung des blutbildenden Knochenmarks, Lokalisation von Knochenmarksmetastasen
  • Lungenszintigraphie
    Darstellung der Perfusion und Ventilation. Nachweis / Ausschluss einer Lungenembolie
  • Lymphszintigraphie
    Detektion von Lymphtransportstörungen Magenszintigraphie. Beurteilung der Magenentleerungszeit bei Verdacht auf Störung der Magen- Innervartion, Stenose
  • Meckel-Divertikel-Szintigraphie
    Darstellung heterotoper Magenschleimhaut bei Abklärung gastrointestinaler Blutungen, unklarer chronischer Anämie, unklarer Magen-Darm-Beschwerden
  • MIBG- Szintigraphie
    Nebennierenmark- Szintigraphie, Lokalisation eines Phäochromozytoms, Kontrolle einer MIBG-Therapie eines Neuroblatoms
  • Myokardszintigraphie
    Auswertung der Herzmuskeldurchblutung unter Ruhe- und Belastungsbedingungen. Verlaufskontrolle nach Herzinfarkt oder Bypass- Operation
  • Nebennierenszintigraphie
    Funktionsszintigraphie des Nebennierenmarks und Nebennierenrinde
  • Nebenschilddrüsenszintigraphie
    Tumore der nebenschilddrüse, Bei Verdacht auf Hyperparathyreoidismus,
  • Nierenfunktionsszintigraphie
    Darstellung der Durchblutung, Funktion und Ausscheidung, Harnabflussbehinderung, Funktionskontrolle nach Nierentransplantation
  • Oesophagusszintigraphie
    Funktionsuntersuchung der Speiseröhre, Transportfunktion bei Verdacht auf Verengungen, Systemerkrankungen (z.B. Sklerodermie)
  • Schilddrüsenszintigraphie in Kombination mit Sonographie
    Darstellung des regionalen Jodstoffwechsels, Aktivität von Schilddrüsenknoten, Ursachenklärung von Über- / Unterfunktion
  • Speicheldrüsenszintigraphie
    Abklärung funktioneller Störungen
  • Skelettszintigraphie
    Darstellung des Knochenstoffwechsels. Abklärung von entzündlichen Gelenkerkrankungen, Prothesenlockerungen, Metastasensuche
  • Wächterlymphknoten – Diagnostik (Sentinel-Lymph-Node-Detektion)
    Lokalisation von Lymphknoten im primären Abflussgebiet eines bösartigen Tumors (z.B. bei Hautkrebs, Brustkrebs), die folgend operativ entfernt werden
  • Schilddrüsen-Sonographien

So erreichen Sie uns:

Prof. Dr. med. Walter Hundt

Chefarzt

Prof. Dr. med. Walter Hundt

Chefarzt