Zum Hauptinhalt springen

Leistungen und Schwerpunkte

Anästhesiologie und Akutschmerztherapie

Zu unseren Hauptaufgaben gehört die Durchführung und Überwachung von Allgemein- und Regionalanästhesien für operative, interventionelle und diagnostische Eingriffe. In der postoperativen Phase nimmt die Akutschmerztherapie, auch mittels regionaler oder rückenmarksnaher Schmerzkatheter bei großen Operationen, einen besonderen Stellenwert ein. 

Intensivmedizin

Zur Klinik gehört außerdem die fachübergreifende operative Intensivmedizin mit insgesamt 36 Betten. Hier widmen wir uns der Betreuung von schwerkranken Patienten nach großen Operationen, Unfällen oder bei Versagen lebenswichtiger Organe. Unsere anästhesiologischen Intensivstationen sind von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin erfolgreich zertifiziert worden. Neben der Intensivmedizin in der Schwerpunktversorgung wurden uns aufgrund unserer besonderen Expertise in der Versorgung von Patienten mit Herz- und Lungenversagen, mit Mehrfachverletzungen, mit neurovaskulären und kardiovaskulären Risikofaktoren sowie in der Entwöhnung von der Beatmung auch die Zertifikate "ECMO, Weaning, Neuro, kardiovaskulär und Polytrauma" verliehen.

ECMO-Zentrum

Gemeinsam mit der Klinik für Herzchirurgie stellen wir das Ärzteteam des überregionalen ECMO-Zentrums. Unser mobiles ECMO-Team ist rund um die Uhr über die ECMO-Hotline erreichbar.

Notfallmedizin

Unsere Fachabteilung stellt zusammen mit der Berufsfeuerwehr Kassel und dem Deutschen Roten Kreuz an 3 verschiedenen Notarztstandorten im Rettungsdienstbereich Kassel die Versorgung von Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen rund um die Uhr sicher. Die Besetzung des Intensivtransportwagens (ITW) der Stadt Kassel gehört ebenfalls zu den Dienstaufgaben der Klinik.

Das Team der Klinik für Anästhesiologie ist für die innerklinischen Notfälle und Reanimationen auf dem Campus zuständig und beteiligt sich im Rahmen eines Rotationsprogramms an der Versorgung von Patienten in der Interdisziplinären Zentralen Notaufnahme des Klinikums. 

Weiterbildung

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie bietet die Möglichkeit zur vollen Facharztweiterbildung sowie zur Erlangung der fakultativen Weiterbildung "Spezielle Intensivmedizin" und "Notfallmedizin". Zukünftig wird die Zusatzweiterbildung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ im Rahmen eines Rotationsprogramms in die Interdisziplinäre Zentrale Notaufnahme (Direktor Dr. K. Weber) angeboten.

So erreichen Sie uns:

Prof. Dr. med. Ralf Michael Muellenbach, MHBA

Chefarzt

Prof. Dr. med. Ralf Michael Muellenbach, MHBA

Chefarzt

Spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Spezielle Kinderanästhesie, Leitender Notarzt, Master of Health Business Administration