Zum Hauptinhalt springen

Pflege mit Herz,
auf höchstem Niveau

In den Einrichtungen der Gesundheit Nordhessen gelten höchste Standards in der Pflege. Medizinisch. Und menschlich.

Gute Pflege ist entscheidend für den Erfolg einer medizinischen Behandlung. Gute Pflege kommt jedoch nicht von ungefähr. Sie verlangt durchdachte Abläufe und bestens ausgebildete Fachkräfte, die mit Freude bei der Arbeit sind und ein offenes Ohr für die ihnen anvertrauten Menschen haben.

Gesundheit Nordhessen: 1.800 Pflegeprofis an Bord

Im Pflegedienst der Gesundheit Nordhessen haben sich rund 1.800 Pflegeprofis dieser Arbeit verschrieben, zum Großteil examinierte Fachkräfte der Gesundheits- und Krankenpflege. Sie arbeiten auf Grundlage neuester Erkenntnisse aus Pflegewissenschaft, Medizin oder Psychologie und verpflichten sich zur Einhaltung höchster Pflegestandards. Sie begegnen den ihnen anvertrauten Menschen mit Achtung, Hilfsbereitschaft und Vertrauen und dem, was sich nicht aus Büchern lernen lässt: menschlicher Zuwendung und Wärme.

Voraussetzung für diese qualifizierte Arbeit ist eine entsprechende Ausbildung. In den Häusern der Gesundheit Nordhessen hat nahezu das gesamte Pflegepersonal eine dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder eine ähnliche Qualifizierung durchlaufen. 

Aus- und Fortbildungen mit Mehrwert

Für die Sicherung des Pflegenachwuchses unterhält die Gesundheit Nordhessen eine eigene Schule für Kranken- und Gesundheitspflege: Auszubildende erhalten hier Einblicke in 15 medizinische Bereiche, deutlich mehr, als der Lehrplan verlangt. Azubis der Gesundheits- und Krankenpflege mit (Fach-)Abitur können sich bei der Holding um ein Stipendium für ein berufsbegleitendes Studium bewerben.

Auch nach der Ausbildung unterstützt die Gesundheit Nordhessen die persönliche und fachliche Weiterentwicklung ihrer Fachkräfte mit einem breitgefächerten Angebot an Fort- und Weiterbildungen. 

Pflege mit Herz: daheim oder im neuen Zuhause

Krankheiten gehören zum Leben, können das Leben aber auch gehörig auf den Kopf stellen. Etwa wenn nach einem Krankenhausaufenthalt weitere Pflege und Unterstützung im Alltag benötigt wird und diese erst einmal organisiert werden muss. 

Schnelle und professionelle Unterstützung bietet die Seniorenwohnanlagen SWA Kassel GmbH mit ihren Angeboten und Einrichtungen: Dazu gehören neben den Seniorenwohnanlagen Fasanenhof und Lindenberg der ambulante Kranken- und Pflegedienst SWA aktiv sowie Appartements für betreutes Wohnen.

Betreuung und Pflege übernehmen hier bestens ausgebildete Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung. Sämtliche Services stehen unter dem Dach der Gesundheit Nordhessen und sind damit eingebunden in das dichte Kompetenznetzwerk des größten kommunalen Gesundheitsdienstleisters der Region.