Zum Hauptinhalt springen

Willkommen in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie

Wir begrüßen Sie in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie in Kassel! Hier erhalten Patientinnen und Patienten durch unsere erfahrenen Ärztinnen und Ärzte und engagierten Pflegekräfte eine erstklassige stationäre, tagesklinische oder ambulante Versorgung.

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie der Gesundheit Nordhessen betreut Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Blutes, des Knochenmarks und des lymphatischen Systems sowie Tumorerkrankungen der inneren Organe, wie beispielsweise Magen-Darm-Tumore, Lungen- oder Brusttumore.

Jede Krebsart erfordert ihre eigene Diagnostik und Behandlung. Unsere Klinik bietet für die meisten Tumorerkrankungen und Erkrankungen des Blutes eine umfangreiche Diagnostik und Therapien an. In einer interdisziplinären Tumorkonferenz werden die Ergebnisse jeder Patientin und jedes Patienten zusammen mit Expertinnen und Experten aller notwendigen Fachrichtungen beraten und eine individuelle Therapie geplant. Dabei ist es uns überaus wichtig, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten zu berücksichtigen, Ihre Fragen und Ängste ernst zu nehmen und während der gesamten Therapie und der Nachsorge für Sie da zu sein.

Deshalb gehören zu unserem Leistungsspektrum neben der allgemeinen medizinischen Versorgung auch folgende spezielle Angebote:

  • Psychoonkologische Krebsberatung
  • Personalisierte Medizin
  • Zugang zu neuartigen Therapien über ein breites Studienportfolio
  • Hochdosistherapie mit autologer Blutstammzelltransplantation zur Behandlung bestimmter Tumorerkrankungen
  • Interdisziplinäre onkologische Tagesklinik (IOT)
  • Palliativmedizinische Versorgung

Je nach Therapiekonzept, Wünschen der Patientinnen und Patienten und Umfang der therapeutischen Maßnahmen können wir eine stationäre Aufnahme, eine tagesklinische oder ambulante Betreuung anbieten. Unser Sprechstundenangebot sorgt dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten auch während oder nach der Therapie weiter betreut werden können.